Gebratene Sharon auf Thai-Reis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratene Sharon auf Thai-Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
je 250 g grüner Spargel und Möhren
1 walnussgroßes Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
Koriander
4 EL Öl
4 EL Ananassaft
100 ml Gemüsebrühe
160 g Thai-Reis
Salz, Cayennepfeffer
4 Sharonfrüchte
Saft einer Limetten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlMöhreIngwerKnoblauchzeheKorianderSharonfrucht
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Unteres Drittel der Spargelstangen schälen, Enden großzügig abschneiden. Spargel abspülen. Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein schneiden. Koriander abbrausen, trockenschütteln, bis auf einige Blättchen, hacken.

2.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel, Möhren, Ingwer und Knoblauch darin einige Minuten anbraten. Ananassaft und Brühe angießen und alles etwa 5 Minuten dünsten.

3.

Reis nach Anleitung in Salzwasser kochen. Gemüse mit Salz und Cayennepfeffer würzen und zusammen mit dem Koriander unter den Reis mischen. Warm stellen.

4.

Sharonfrüchte abspülen und in Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Sharonscheiben darin von jeder Seite 1-2 Minuten braten, dabei mit Limettensaft beträufeln. Die Sharonscheiben auf dem Reis anrichten und mit Koriander garniert servieren.