Gebratener Reis mit Cashews und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Reis mit Cashews und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
549
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien549 kcal(26 %)
Protein14 g(14 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K31,1 μg(52 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium538 mg(13 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 ml Gemüsebrühe
300 g Langkornreis
3 Zwiebeln
2 Tomaten
1 Bund Koriander
150 g Cashewkerne
2 EL Keimöl
1 EL helle Sojasauce
1 EL Austernsauce
Reisessig nach Geschmack
weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen und den Reis darin ca. 20 Minuten garen. Zwischenzeitlich die Zwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln und in dünne Spalten schneiden. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden.

2.

Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun anrösten, herausnehmen und beiseite legen. In einem Wok das Öl erhitzen und die Zwiebelstreifen darin anschwitzen. Die Tomaten und den Reis zugeben, alles gut druchschwenken und mit Sojasauce, Austernsauce und etwas Reisessig abschmecken. Mit Pfeffer würzen und die Cashewkerne sowie den Koriander untermischen. Abschmecken und in Schälchen angerichtet servieren.