Gebratenes Hähnchen mit Kartoffeln und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Hähnchen mit Kartoffeln und Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
907
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien907 kcal(43 %)
Protein51 g(52 %)
Fett64 g(55 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin30,4 mg(253 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium1.399 mg(35 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren18 g
Harnsäure431 mg
Cholesterin188 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Poularde ca. 1,4 kg
600 g kleine festkochende Kartoffeln
5 Knoblauchzehen
80 g grüne Oliven entsteint
6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Weißwein
8 frische Lorbeerblätter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWeißweinOliveOlivenölKnoblauchzeheSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Die Kartoffeln waschen, schälen und halbieren.

2.
Die Knoblauchzehen andrücken. Die Kartoffeln, den Knoblauch und die Oliven in eine Reine geben und mit 3 EL Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Wein angießen.
3.
Die Hälfte der Lorbeerblätter darauf verteilen. Die Poularde innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit den restlichen Lorbeerblättern füllen. Mit dem restlichen Öl bepinseln und auf das Gemüse legen.
4.
Im Ofen ca. 1 Stunde braten lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Wasser angießen. Herausnehmen und zusammen mit dem Gemüse in der Reine servieren.