Hähnchen mit Weintrauben und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Weintrauben und Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert538 kcal(26 %)
Protein51 g(52 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Masthähnchen (ca. 1,3 kg, küchenfertig)
3
4 EL
2
6
375 ml
2
250 g
3
eingelegte Chilischoten aus dem Glas
1 EL
100 g
grüne Oliven
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen abspülen und trockentupfen. Mit einer Geflügelschere in Portionsstücke schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer einrieben. Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden.

2.

Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Hähnchenteile, Knoblauch und Kräuter darin anbraten. Rotwein angießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 45-50 Minuten schmoren.

3.

Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Weintrauben abspülen und von den Stielen zupfen. Nach 25 Minuten die Möhren und die Chilischoten in den Bräter geben und untermischen.

4.

Essig, Trauben und Oliven zum Hähnchen geben, unterheben und alles 10 Minuten im Ofen erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.