Gefüllte Nuss-Kokos-Plätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Nuss-Kokos-Plätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HaselnussButterZuckerKokosraspelMilchVanillezucker

Zutaten

für
35
Für den Mürbeteig:
250 g
Backmischung für Plätzchen
80 g
1
Eigelb (M)
2 EL
Für die Füllung:
6 EL
50 g
1 Päckchen
100 g
gemahlene Haselnüsse
2 EL
Außerdem:
50 g
40 g
60 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Backmischung mit Butter, Eigelb und Milch zu einem glatten Teig verkneten. Auf bemehlter Fläche dünn ausrollen und runde Plätzchen (3 cm Durchmesser) ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 8-10 Minuten farblos backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2.

Für die Füllung Wasser mit Zucker, Vanillezucker, Haselnüssen und Kirschwasser in einem Topf unter Rühren aufkochen. Etwas abkühlen lassen. Die Hälfte der Mürbeteigplätzchen mit der Masse bestreichen und die übrigen Plätzchen vorsichtig darauf setzen.

3.

Aprikosenmarmelade mit 2 EL Wasser aufkochen, durch ein Sieb streichen und auf einen Teller geben. Die Seite der Plätzchen zuerst durch die Marmelade, dann durch die Kokosraspel rollen.

4.

Erdbeermarmelade mit 2 EL Wasser kräftig aufkochen, dann etwas abkühlen lassen und auf jedes Plätzchen einen Tupfen setzen.

Schlagwörter