Nuss-Schoko-Plätzchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Nuss-Schoko-Plätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
40
Zutaten
150 g
gemahlene Haselnüsse
200 g
weiche Butter
100 g
2
1 Prise
1 Prise
150 g
4 EL
Nussnougatcreme nach Bedarf mehr
100 g
1 TL
Mehl für die Arbeitsfläche
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterHaselnussZartbitterkuvertüreÖlZimt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz/hell rösten. Butter, Puderzucker, Eigelbe und Gewürze schaumig schlagen. Mit dem Mehl und den abgekühlten Nüssen rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.

2.

Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3-4 mm dünn ausrollen. Kreise (ca. 3 cm Ø) ausstechen und aufs Blech legen. Im Ofen bei 175°C (Mitte, Umluft 160°C) 10 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

3.

Schritt 3

4.

Die Hälfte der Plätzchen dünn mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen und mit der anderen Hälfte Plätzchen zusammensetzen. Die Kuvertüre mit Öl im Wasserbad schmelzen lassen und die Plätzchen von beiden Seiten darin eintauchen, dass in der Mitte ein freier Spalt entsteht. Auf Butterbrotpapier trocknen lassen und zum Verschenken in Klarsichtfolie verpacken.