Gefüllte Poularde mit Essblüten und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Poularde mit Essblüten und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
789
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien789 kcal(38 %)
Protein53 g(54 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K44 μg(73 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin29,9 mg(249 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium1.375 mg(34 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure431 mg
Cholesterin188 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Poularde ca. 1,3 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Zweige Dill mit Blüten
2 altbackene Brötchen
2 Knoblauchzehen fein gehackt
4 EL gehackte Petersilie
Olivenöl
2 Zitronen Saft
800 g Gemüse nach Belieben (z. B. Lauchzwiebeln, Karotten, Kartoffeln.... )
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PetersilieDillSalzPfefferBrötchenKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Die Poularde waschen und trocken tupfen. Die Blüten vom Borretsch entfernen und die Blätter grob hacken. Einen kleinen Schnitt in die Haut der Poularde schneiden, die Haut etwas loslösen, bzw. anheben und den gehackten Borretsch und die Blüten rundum (vor allem die Brust und die Schenkel) unter die Haut schieben.
2.
Die Semmeln in etwas Wasser einweichen, dann klein würfeln und mit der Petersilie, dem Knoblauch und 2 EL Öl mischen. Gut verkneten, etwas ziehen lassen, dann in die Poularde füllen. Die Poularde mit Küchengarn zunähen oder mit Holzstäbchen feststecken, dann mit Öl einreiben und mit Salz und kräftig Pfeffer würzen. In eine Bräter setzen und im heißen Backofen (Umluft, 200°) in ca. 45-50 Min. goldbraun braten. 250 ml Wasser mit dem Zitronensaft mischen und während die Poularde während des Bratens immer wieder mit 2-3 EL vom Zitronenwasser beträufeln.
3.
Das Gemüse waschen, putzen eventuell klein schneiden und 20 Min. vor Ende der Garzeit um die Poularde legen. Vor dem Servieren die Poularde portionieren, die Füllung aufteilen und auf dem gegarten Gemüse angerichtet servieren. Mit Borretschblüten garniert sieht es besonders schön aus.