Gefüllter Putenbraten mit Kohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Putenbraten mit Kohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein45 g(46 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin26,7 mg(223 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure164 μg(55 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,7 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C163 mg(172 %)
Kalium1.213 mg(30 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure260 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg Putenbrustfilet vom Metzger gerollt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
4 Orangen
4 EL Honig
1 Spitzkohl
1 Zwiebel
1 EL Butter
1 EL Puderzucker
100 ml Gemüsebrühe
4 EL Orangenmarmelade
Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen leicht salzen und pfeffern.
3.
Anschließend in einer Bratreine in dem Öl von allen Seiten braun anbraten. In den Ofen schieben und ca. 15 Minuten garen.
4.
Von den Orangen zwei schälen und die Filets herausschneiden. Die übrigen Beiden auspressen. Etwa die Hälfte vom Saft mit dem Honig verrühren, salzen und pfeffern.
5.
Die Putenbrust mit dem Orangen-Honig bestreichen, die Hitze auf 180°C reduzieren und den Braten weitere ca. 20-25 Minuten braten lassen.
6.
Währenddessen den Spitzkohl waschen, den Strunk herausschneiden und die Blätter in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In der Butter glasig schwitzen und mit dem Puderzucker bestauben. Etwas karamellisieren lassen, dann den übrigen Orangensaft zugeben. Den Kohl unterschwenken, die Brühe angießen und 5-10 Minuten dünsten. Die Orangenfilets untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Marmelade erwärmen.
7.
Den Putenbraten aus dem Ofen nehmen, Küchengarn entfernen und in Scheiben geschnitten mit dem Kohl anrichten. Etwas Marmelade darüberträufeln und mit Basilikum garnieren. Dazu Kroketten reichen.