Gefüllter Putenbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Putenbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein46 g(47 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K142,5 μg(238 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin26,8 mg(223 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin27,9 μg(62 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C97 mg(102 %)
Kalium931 mg(23 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure228 mg
Cholesterin194 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Zutaten
200 g
2
kleine, rote Paprikaschoten
1
1
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver edelsüß
3
hartgekochte Eier
1 kg
6
400 ml
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Spinat waschen, verlesen und in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Anschließend gut ausdrücken und fein hacken. Die Paprika waschen, halbieren, die Kerne und weißen Häute entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch häuten und fein hacken. Beides in 1 EL Öl glasig dünsten, herausnehmen, mit dem Spinat vermengen und mit Salz, Pfeffer, Chili und Paprika würzen. Die Eier pellen.
3.
Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und seitlich eine Taschen einschneiden. Auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Den Spinat, die Paprikastreifen und die Eier darauf legen. Das Fleisch aufrollen, mit Küchengarn fest zusammen binden, salzen, pfeffern und im übrigen heißen Öl in einem Bräter von allen Seiten anbraten. Die Lorbeerblätter unter das Garn schieben und etwas Brühe angießen.
4.
Im Ofen ca. 70 Minuten braten, nach Bedarf noch Brühe oder Wasser angießen und den Braten ab und zu wenden.
5.
Den fertigen Braten herausnehmen, die Créme fraîche in die Sauce rühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. In Scheiben geschnitten servieren.