Putenbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert330 kcal(16 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
7 EL
200 g
weißer Pfeffer , frisch gemahlen
2 EL
600 g
tiefgefrorenes Pfannengemüse (zum Beispiel chinesische Art)
100 g
4 EL
dunkler Saucenbinder
1 Päckchen
tiefgefrorene Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Putenbrustwasehen, trockentupfen und mit 4 Eßlöffeln Sojasauce einreiben. Die Gemüsezwiebeln schälen und fein würfeln. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Butterschmalz im Schnellkochtopf erhitzen und den Braten darin bei starker Hitze von allen Seiten braun anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen und anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Die heiße Brühe dazugießen. Den Topf nach Angaben des Herstellers verschließen. Das Fleisch 15-20 Minuten schmoren (Angaben des Herstellers beachten).

Inzwischen das Pfannengemüse nach Angaben auf der Packung zubereiten und beiseite stellen. Den Schnellkochtopf vorschriftsmäßig öffnen, den Braten herausnehmen und warm halten. Die Sahne zum Bratenfond geben, einmal aufkochen und mit dem Saucenbinder binden.

Das Gemüse darin erwärmen und mit Salz, Pfeffer, Currypulver, der restlichen Sojasauce und der Petersilie würzen. Mit Reis und einem gemischten Salat servieren.

Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter