Gurkenparfait

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gurkenparfait
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig
Kalorien:
92
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien92 kcal(4 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K21,7 μg(36 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium362 mg(9 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
6
Zutaten
2
1 Stiel
100 g
200 g
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
1

Zubereitungsschritte

1.

Die Gurken waschen, die Enden abschneiden und längs halbieren. Die Gurken fein raspeln und salzen. Etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen und trocken tupfen. Die Minzeblättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden.

2.

Die Crème fraîche mit dem Joghurt und dem Meerrettich glatt rühren und mit der Minze unter die Gurken mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das steif geschlagene Eiweiß unterziehen. In ein flaches Gefäß füllen und unter gelegentlichem Rühren mindestens 3 Stunden frieren lassen.

Schlagwörter