Hackfleisch-Reisauflauf mit marinierten Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Reisauflauf mit marinierten Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Marinierte Paprikaschoten
Paprikaschote Je 2 rote, grüne und gelbe
2
1 EL
2 EL
Hackfleisch-Reis-Auflauf
250 g
400 g
2 EL
2 Zweige
3 Zweige
3
2
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Paprikaschoten waschen, halbieren und Kerne entfernen. Trockentupfen und mit der Hautseite nach oben in eine feuerfeste Form legen. Im Ofen bei 200°C etwa 20 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und Paprika abkühlen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Paprikasud, Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer mischen und mindestens 5 Stunden marinieren.
2.
Reis garen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten. Schalotten schälen und vierteln, zu dem Hackfleisch geben und alles ca. 10 Minuten anbraten. Tomaten waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Reis und Hackfleisch mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen von den Zweigen zupfen, untermischen. Alles in eine feuerfeste Form geben und mit Tomatenscheiben belegen. Mit marinierten Paprika abdecken und bei 180°C ca. 20-30 Minuten goldbraun backen.