Hackfleisch-Lasagne mit Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Lasagne mit Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZwiebelTomateParmesanRotweinButter

Zutaten

für
4
Zutaten
15
Für die Füllung
3 EL
3
200 g
gehackte Zwiebeln
600 g
gemischtes Hackfleisch
200 g
gewürfelte Tomaten
2
grüne Chilischoten entkernt und gehackt
1
rote Paprikaschote entkernt und gewürfelt
2 TL
1 TL
50 ml
2 TL
2 TL
gehackte Oregano
1 EL
gehacktes Koriandergrün
Pfeffer aus der Mühle
Für die Sauce
40 g
40 g
½ l
Außerdem
100 g
geriebener Parmesan
40 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Lasagneplatten in eine großen Schüssel mit kaltem Wasser einzeln einlegen und mindestens 10 Minuten einweichen
2.
Für die Füllung das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen. Das Fleisch zugeben und krümelig braten. Dann die Tomaten, den Paprika und die Chilischoten zugeben und kurz mitbraten. Mit Worcestersauce, Wein, Oregano, Koriander und Salz würzen und abschmecken.
3.
Für die Sauce die Butter zerlassen, das Mehl einrühren, anschwitzen, die Milch unter Rühren nach und nach angießen. 10 Minuten köcheln lassen.
4.
Eine Auflaufform einfetten und mit einer dünnen Lage Füllung bedecken. Dann abwechselnd die Bechamelsauce, die Hackfleischfüllung, den geriebenen Parmesan und die Nudelplatten übereinander schichten. Zum Schluss die Bechamelsauce und anschließend dick mit Parmesan bestreuen. Mit Butterflöckchen belegen und bei 200°C ca. 30 Minuten goldgelb backen.