Hähnchen mit Kohlgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Kohlgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Gemüse
500 g
Hähnchen
500 g
Maishähnchenbrustfilet mit Haut (4 Maishähnchenbrustfilets)
2 EL
4 EL
Sauce
2
1 Bund
2 EL
2 EL
300 ml
200 ml
4 EL
2 EL
scharfer Senf
Garnitur
3 EL
geröstete Mandelblättchen

Zubereitungsschritte

1.
Romanesco putzen, waschen und in kleine Röschen aufteilen. Die Röschen im zugedeckt Salzwasser ca. 10-15 Minuten weich kochen lassen. Schalotten abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Estragon waschen, abtropfen lassen, Blättchen zupfen und fein hacken.
2.
Für die Sauce die Schalottenwürfel in Butter glasig dünsten, mit Mehl bestauben und schluckweise den Fond einrühren. Die Sauce kurz einköcheln lassen, Senf, Creme fraiche und Estragon einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Das Hähnchen mit Essig abtupfen und kurz im Maismehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste anbraten. Butter erwärmen und den Romanesco darin schwenken.
4.
Die Sauce auf einen vorgewärmten Teller geben. Hähnchenbrüste und Romanesco auf das Teller geben und mit Mandelblättchen und Orangenzesten garnieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden