Hähnchenschlegel mit pikanter Bananen-Apfel-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenschlegel mit pikanter Bananen-Apfel-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
833
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien833 kcal(40 %)
Protein61 g(62 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin32 mg(267 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin22,8 μg(51 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium1.342 mg(34 %)
Calcium206 mg(21 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure397 mg
Cholesterin274 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
rosenscharfes Paprikapulver
Sonnenblumenöl für die Form
2 reife Bananen
500 g Joghurt
2 TL Agavendicksaft Reformhaus, Bioladen
2 TL Currypulver
2 kleine Äpfel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Keulen in eine mit Öl eingefettete Auflaufform legen und im heißen Backofen in ca. 35 Minuten goldbraun braten. Einmal wenden. Für die Sauce die Bananen schälen, in Stücke brechen und mit dem Joghurt fein pürieren.

2.

Mit Curry, Agavendicksaft, 1 TL Öl, Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal durchpürieren. Den Apfel schälen, halbieren, entkernen und in winzige Würfel schneiden. In die Sauce geben und untermischen. Die gebratenen Hähnchenkeulen mit der Sauce servieren.