Herbstliche Pilzpfanne mit Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herbstliche Pilzpfanne mit Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein13 g(13 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin27 μg(60 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g gemischte frische Waldpilz (z. B. Waldchampignons, Steinpilze, Pfifferlinge)
3 Schalotten
100 g durchwachsener Räucherschinken
2 EL Butter
2 Zweige Rosmarin
12 Zweige Majoran
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Pilze putzen, bei Bedarf etwas kleiner schneiden. Die Schalotten schälen.

2.

Den Speck würfeln, in einer Pfanne auslassen, dabei die Schalotten mitbraten, den Speck herausnehmen, die Butter und die grob gehackte Kräuter dazugeben und die Pilze bei starker Hitze anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

3.

Mit Salz und Pfeffer würzen, den Speck darüber streuen und servieren.