0

Herzhafter Bratapfel mit Feta, Oliven und Tomaten

Herzhafter Bratapfel mit Feta, Oliven und Tomaten
0
Drucken
30 min
Zubereitung
1 h
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
¼ Bund Petersilie
60 g getrocknete, eingelegte Tomaten in Öl
100 g Feta
2 EL schwarze, entsteinte Oliven
2 EL Semmelbrösel
2 TL Zitronensaft
4 große, reife Äpfel
4 EL Butter in Flöckchen
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, 1 Stängel für die Deko zur Seite legen und den Rest fein hacken. In eine Schüssel geben, die Tomaten abtropfen, fein würfeln und zugeben. Den Feta in kleine Würfel schneiden und untermischen. Die Oliven hacken und zusammen mit den Semmelbröseln zufügen. Alles miteinander vermengen, etwas vom Tomatenöl untermischen und mit Zitronensaft abschmecken.

Schritt 2/2

Die Äpfel waschen, einen Deckel abscheiden und die Äpfel großzügig entkernen. Eine kleine Auflaufform ausfetten, die Äpfel hineinstellen und die Füllung auf die Äpfel verteilen. etwas hineindrücken und Butterflöckchen darüber geben. Die Deckel schräg aufsetzen und die Äpfel im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten garen. Heiß, mit Petersilie garniert und Pfeffer bestreut zu frischem Weißbrot servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar