0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
366
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien366 kcal(17 %)
Protein3 g(3 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium501 mg(13 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
100 g
2 EL
400 ml
1 TL
1 EL
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereSchlagsahneZuckerVanillezuckerZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Die Himbeeren mit dem Zucker und dem Himbeergeist in einer Schüssel vermengen, mit einer Gabel zerdrücken und etwa 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Danach die Masse durch ein Sieb streichen und mit dem Zitronensaft vermischen. Die Sahne steif schlagen und das Püree unter die Schlagsahne ziehen. Die Masse in eine Metallschüssel füllen, mit Alufolie abdecken und ca. 3 Stunden im Gefriergerät fest werden lassen. Zwischendurch das Himbeereis mehrmals mit einer Gabel durchrühren, damit sich keine großen Kristalle bilden.
2.
Vor dem Servieren die Melone vierteln und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Fruchtfleisch mit einem Messer von der Schale lösen und in Spalten schneiden. Die Melonenspalten mit dem Himbeereis auf Tellern anrichten.