Hummer mit Papayasalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummer mit Papayasalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Hummer à ca. 500 g
3 EL Erdnussöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Ingwer
1 grüne Papaya ca. 500 g
Paprikaschote Je 1/2 rote und gelbe
1 Frühlingszwiebel
2 rote Chilischoten
2 grüne Chilischoten
2 EL geröstete Erdnusskern
1 Knoblauchzehe
3 EL Austernsauce
Saft einer Limetten
2 Zweige Koriandergrün
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
IngwerErdnusskernErdnussölKoriandergrünHummerSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hummer jeweils für ca. 1 Min. in kochendes Wasser nehmen, dann herausnehmen und zerteilen. Beide Hummerschwänze halbieren.
2.
Die Hummerhälften mit etwas Erdnussöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Restliches Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Hummerschwänze und die Hälfte der Ingwerscheiben darin ca. 4 Minuten braten. Zwischenzeitlich die Hummerscheren im Hummerkochwasser in ca. 8 Min. fertig garen.
3.
Die Papaya schälen, halbieren, entkernen und auf einem Gemüsehobel fein reiben.
4.
Paprikaschoten mit dem Sparschäler abschälen. Schoten entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden. Chilischoten längs aufschlitzen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Übrigen Ingwer ebenfalls in feine Streifen schneiden.
5.
Erdnusskerne grob hacken. Knoblauch schälen und mit etwas Salz in einer Salatschüssel fein zerdrücken.
6.
Papaya, Paprika, Frühlingszwiebel, Chilischoten, Ingwer und Erdnusskerne zum Knoblauch in die Schüssel geben und alles vermengen. Das Ganze mit Austernsauce und Limettensaft würzen.
7.
Den Koriander waschen, trockenschütteln und die Blättchen unter den Salat mischen. Den Salat auf Tellern anrichten.
8.
Die gegrillten Hummerschwänze und die Scheren aufbrechen. Die Scheren in der Pfanne im verbliebenen Erdnussöl auf beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten und mit den Hummerschwänzen auf dem Salat anrichten.