Johannisbeer-Baiser-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeer-Baiser-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
3241
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.241 kcal(154 %)
Protein74 g(76 %)
Fett141 g(122 %)
Kohlenhydrate411 g(274 %)
zugesetzter Zucker245 g(980 %)
Ballaststoffe30,4 g(101 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E32,7 mg(273 %)
Vitamin K60,6 μg(101 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin20,6 mg(172 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure200 μg(67 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin51,9 μg(115 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C150 mg(158 %)
Kalium2.397 mg(60 %)
Calcium297 mg(30 %)
Magnesium327 mg(109 %)
Eisen11,1 mg(74 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren56,4 g
Harnsäure189 mg
Cholesterin635 mg
Zucker gesamt274 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
90 g Butter
90 g Zucker
2 Eier
180 g Mehl
½ TL Backpulver
Für den Belag
400 g rote Johannisbeeren
4 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
150 g Zucker
Außerdem
100 g geröstete Mandelblättchen
2 EL Grenadine zum Verzieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Boden die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Die Eier nach und nach mit dem Abrieb unterrühren, das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
3.
In der Zwischenzeit die Johannisbeeren waschen, verlesen, gut abtropfen lassen und von den Rispen streifen. Das Eiweiß mit dem Zitronensaft zu sehr festem Schnee schlagen, dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Die Johannisbeeren locker unter 2/3 des Eischnees heben und auf dem vorgebackenen Teig gleichmäßig verstreichen. Den restlichen Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen wellenförmig darüber spritzen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten fertig backen.
4.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen. Den Rand mit etwas Zitronensaft bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen.
5.
In Stücke geschnitten und mit Grenadine verzierht servieren.