Joghurt-Johannisbeer-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurt-Johannisbeer-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig
Kalorien:
3567
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.567 kcal(170 %)
Protein72 g(73 %)
Fett223 g(192 %)
Kohlenhydrate300 g(200 %)
zugesetzter Zucker138 g(552 %)
Ballaststoffe33,4 g(111 %)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E37,2 mg(310 %)
Vitamin K126,4 μg(211 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂3,5 mg(318 %)
Niacin29,4 mg(245 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure223 μg(74 %)
Pantothensäure5,3 mg(88 %)
Biotin74,6 μg(166 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C279 mg(294 %)
Kalium4.488 mg(112 %)
Calcium1.489 mg(149 %)
Magnesium423 mg(141 %)
Eisen17,8 mg(119 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink11,3 mg(141 %)
gesättigte Fettsäuren111,3 g
Harnsäure317 mg
Cholesterin447 mg
Zucker gesamt227 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Vollkorn-Butterkekse
75 g weiche Butter
Butter für die Form
800 g Joghurt
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
3 gehäufte TL Agar-Agar
375 ml Johannisbeersaft
100 g Rohrzucker
200 g Schlagsahne
500 g Johannisbeeren
1 EL gehackte Pistazien

Zubereitungsschritte

1.
Kekse mit einem Nudelholz fein zerbröseln, dann mit der Butter verkneten, auf den Boden der mit Backpapier ausgelegten Springform drücken und 30 Minuten kühl stellen. Joghurt mit Vanillezucker und Zitronensaft cremig rühren. 2 gehäufte Teelöffel Agar Agar mit 125 ml Johannisbeersaft in einem kleinen Topf verrühren, aufkochen und ca. 2 Minuten unter Rühren kochen, dann vom Herd ziehen und 75 g Rohrzucker unterrühren. 4 EL von Joghurtcreme mit dem Agar Agar-Saft verrühren, dann dieses unter die restliche Joghurtcreme ziehen.
2.
Sahne steif schlagen und unter die übrige Joghurtcreme heben.
3.
Die Beeren waschen, putzen, verlesen (einige schöne Rispen zum Garnieren beiseite legen) übrige von der Rispe streifen und in die Masse geben.
4.
Die Joghurt-Johannisbeer-Masse in die Springform einfüllen, und für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5.
250 ml Johannisbeersaft und übriges AgarAgar verrühren, aufkochen, und ca. 2 Minuten unter Rühren kochen, restlichen Zucker unterrühren, etwas abkühlen lassen und die Johannisbeer-Rispen damit überziehen. Die Torte damit dekorativ garnieren und mit Pistazien bestreuen. (Restliches Gelee anderweitig verwenden!)
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite