print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Regional & saisonal

Johannisbeer-Nuss-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeer-Nuss-Kuchen

Johannisbeer-Nuss-Kuchen - Fluffiges Gebäck mit cremiger Haube

Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
381
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mandeln und Haselnüsse bieten ein Plus an wertvollen Fettsäuren und Vitamin E, zwei bioaktiven Mikronährstoffen, die die Zellmembranen stabilisieren. Wer gern Johannisbeeren nascht, tut durch das darin vorhandene Vitamin A ganz nebenbei etwas für sein Sehvermögen und sein Immunsystem.

Wer schwarze Johannisbeeren mag, kann den Kuchen auch mit diesen zubereiten – neben dem etwas herberen Geschmack liefern die dunklen Minis noch mehr Vitamin C als ihre roten Verwandten.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien381 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium264 mg(7 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren13,8 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin106 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
15
Zutaten
250 g
200 g
brauner Birkenzucker
4
300 g
100 g
gemahlene Haselnüsse
50 g
gemahlene Mandelkerne
1 Päckchen
1 Prise
gemahlener Safran
1 TL
1 Msp.
gemahlene Nelke
1 Prise
400 g
300 g
Frischkäse (45 % Fett i. Tr.)

Zubereitungsschritte

1.

Eine eckige Kuchenform (20 x 30 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Für den Teig Butter mit einem Handmixer cremig schlagen. Birkenzucker unter Rühren zugeben und so lange rühren, bis er nicht mehr knirscht. Eier nach und nach unter Rühren dazugeben und 5 Minuten lang sehr schaumig rühren.

2.

Mehl mit Nüssen, Mandeln, Backpulver, Safran, den restlichen Gewürzen und Salz mischen. Mehlmischung nach und nach zu der Buttermasse sieben und mit den Knethaken des Handmixers rasch unterrühren (zu langes Rühren macht den Teig zäh).

3.

Johannisbeeren putzen, waschen, trocken tupfen, 100 g für die Deko beiseitelegen; die restlichen abzupfen und unter den Teig heben. Teig in die Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Nach dem Backen Kuchen 15 Minuten auskühlen lassen.

4.

Frischkäse glatt rühren und auf dem Kuchen dünn verstreichen. In Stücke schneiden, aus der Form lösen und mit beiseitegelegten Johannisbeeren garnieren.