Kaiserschmarrn

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaiserschmarrn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 58 min
Fertig
Kalorien:
370
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien370 kcal(18 %)
Protein13,01 g(13 %)
Fett20,06 g(17 %)
Kohlenhydrate37,88 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,83 g(9 %)
Vitamin A272,99 mg(34.124 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E5,88 mg(49 %)
Vitamin B₁0,15 mg(15 %)
Vitamin B₂0,48 mg(44 %)
Niacin2,03 mg(17 %)
Vitamin B₆0,07 mg(5 %)
Folsäure61,64 μg(21 %)
Pantothensäure0,41 mg(7 %)
Biotin3,89 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,42 μg(47 %)
Vitamin C48,1 mg(51 %)
Kalium458,63 mg(11 %)
Calcium160,75 mg(16 %)
Magnesium30,27 mg(10 %)
Eisen1,64 mg(11 %)
Jod74,43 μg(37 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren9,81 g
Cholesterin192,7 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Erdbeerkompott
300 g
200 g
1
4 Tropfen
flüssiges Stevia Bio, nach Belieben
Für den Kaiserschmarrn
2 EL
60 g
4
120 g
250 ml
2 Tropfen
flüssiges Stevia Bio, nach Belieben
1 Prise
Stevia Streusüße zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereMilchRhabarberMehlButterMandelblättchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Kompott die Erdbeeren abbrausen, trocken tupfen, kleinere halbieren, größere in Stückchen schneiden. Den Rhabarber abziehen und schräg in kleine Stücke schneiden. Die Vanilleschote längs aufschneiden. Die Erdbeeren, den Rhabarber, die Vanilleschote mit 200 ml Wasser ca. 8 Minuten köcheln lassen. Danach vom Herd ziehen, mit 4-5 Tropfen flüssigem Stevia an die Süße heran tasten, evtl. nachsüßen und abkühlen lassen.
2.
Die Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten, dann sofort vom Herd ziehen.
3.
Für den Schmarrn 2 EL Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Die Eier trennen. Das Mehl in eine große Schüssel geben und mit der Milch mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Eigelbe, die geschmolzene Butter sowie 2-3 Tropfen Stevia zufügen und glatt rühren. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen und mit einem Teigschaber unter den Teig ziehen.
4.
2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen. Den Teig hinein geben und etwa 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze auf der Unterseite langsam bräunen lassen. Anschließend wenden und auf der anderen Seiten ebenfalls 2-3 Minuten leicht goldbraun backen. Mit zwei Gabeln in Stücke rupfen, die Mandelblättchen darüber streuen und mit etwas Steviapulver bestauben. Mit dem Kompott servieren.