Erdbeer-Rhabarber-Schichtdessert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Rhabarber-Schichtdessert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
523
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien523 kcal(25 %)
Protein7 g(7 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K11,9 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium411 mg(10 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod116 μg(58 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren24,7 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin106 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Rhabarber
150 g Erdbeeren
60 g Zucker
150 ml Schlagsahne
250 g Mascarpone
2 TL Zitronensaft
20 ml Weinbrand
8 Amarettini
2 EL gehackte Pistazien
Produktempfehlung
Wenn Kinder mitessen, den Weinbrand durch Orangen- oder Apfelsaft ersetzen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rhabarber waschen, die Fäden abziehen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Beides zusammen mit 4 EL Wasser und 30 g Zucker ca. 5 Minuten köcheln lassen.
2.
Die Sahne steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Zitronensaft und Weinbrand cremig rühren. Die Sahne unterheben.
3.
Die Amarettini in einem Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerstoßen. Die Brösel auf kleine Gläser verteilen und mit etwa 2/3 vom Rhabarber-Erdbeer-Kompott bedecken. Darauf etwa die Hälfte der Creme geben. Das restliche Kompott darauf geben und mit der Creme abschließen. Etwa 1 Stunde kalt stellen.
4.
Zum Servieren mit den Pistazien bestreuen.