Stärkender Eiweiß-Kick

Puten-Brokkoli-Gratin mit Mandeln

4.857145
Durchschnitt: 4.9 (14 Bewertungen)
(14 Bewertungen)
Puten-Brokkoli-Gratin mit Mandeln

Puten-Brokkoli-Gratin mit Mandeln - Schmackhafter Ofengenuss mit nussigem Aroma verfeinert. | Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
530
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Brokkoli punktet mit einem hohem Anteil an Vitaminen, besonders Vitamin A und C. Somit wird durch das grüne Kohlgemüse das gesamte Immunsystem gestärkt und besonders die Sehkraft unterstützt. Das Putenfleischfilet ist besonders fettarm und reich an Proteinen. Eine ausreichende Eiweißzufuhr ist wichtig für den Muskelaufbau und hilft beim Abnehmen. Der Puten-Brokkoli-Gratin mit Mandeln schmeckt aber nicht nur Sportlern und Low Carb Fans, sondern eignet sich auch perfekt als Abendessen für die ganze Familie.

Der Puten-Brokkoli-Gratin mit Mandeln ist das perfekte Resteverwertungs-Rezept, denn nicht nur Brokkoli und Champignons machen sich gut in dem Auflauf. Einfach vorrätiges Gemüse aus dem Kühlschrank verwenden und in Scheiben oder Würfel zerkleinern. Statt Reibekäse können Sie auch im Anschluss Feta über das Gericht streuen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien530 kcal(25 %)
Protein61 g(62 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E8,2 mg(68 %)
Vitamin K463,6 μg(773 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin32,8 mg(273 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure184 μg(61 %)
Pantothensäure6,2 mg(103 %)
Biotin41,2 μg(92 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C240 mg(253 %)
Kalium1.567 mg(39 %)
Calcium327 mg(33 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure423 mg
Cholesterin291 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 kleiner Brokkoli ca. 350 g
Salz
100 g Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
300 g Putenbrustfilet
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 Eier
75 g Hafersahne
20 g Bergkäse (45 % Fett i. Tr.)
20 g Mandelblättchen
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen, in kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel in dünne halbe Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch für ca. 3 Minuten bei starker Hitze kräftig anbraten, Champignons, Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit den Brokkoliröschen vermischen. Die gewürzte Fleisch-Champignon-Masse in eine Auflaufform einfüllen.

3.

Eier mit Hafersahne verquirlen, Käse reiben und unterrühren. Die Eier-Käse-Sahne über den Auflauf gießen. Mit Mandeln bestreuen, und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten gratinieren.

 
Super leckeres Rezept! Kann man auch perfekt am nächsten Tag warm machen. Wird es bei mir auf jeden Fall öfter geben!
 
Sehr lecker, hat der ganzen Familie super geschmeckt! Habe noch etwas restlichen Blumenkohl vom Vortag hinzugefügt und anstelle der Mandeln gehobelte Haselnüsse genommen.. echt gut!