Kartoffeltale

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffeltale
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Kartoffelplätzchen
500 g
mehlig kochende Kartoffeln
2
150 g
20 g
Muskatnuss frisch gerieben
2 EL
gehackter Koriander
2 EL
20 g
Koriander- Joghurt- Dip
500 g
Saft einer Limetten
1 Prise
4 EL
gehackter Koriander
Garnitur
unbehandelte Limettenspalte
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln für die Plätzchen waschen, mit Wasser bedecken und in etwa 20 Minuten weich kochen. Abseihen, pellen und noch warm durch eine Kartoffelpresse kreisförmig auf eine Arbeitsfläche drücken. Mehl, Eigelbe, Butter, Koriander, Salz sowie Muskatnuss in die Mitte geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
2.
Aus dem Kartoffelteig Kugeln von ca. 20 g formen und diese zu Plätzchen flach drücken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelplätzchen darin von beiden Seiten goldgelb ausbraten. Herausnehmen, auf Küchenpapier entfetten und warm halten.
3.
Joghurt mit Limettensaft und Koriander verrühren. Den Dip mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Dip in eine Servierschale geben und mit Koriander garnieren. Kartoffelplätzchen auf einen vorgewärmten Teller geben und mit Limettenspalten und Koriander garnieren.