Gute-Laune-Rezept

Kirschbowle

ohne Alkohol
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kirschbowle

Kirschbowle - Fruchte Bowle für heiße Sommertage!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
108
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Anthocyane, ein Pflanzenfarbstoff aus den Kirschen, verlangsamen den Kohlenhydratstoffwechsel und fördern die Produktion von blutzuckersenkenden Hormonen und stabilisieren so den Blutzucker. Die Früchte sind zudem Stresskiller: Nach einer spanischen Studie sollen sie in der Lage sein die Stimmung aufzuhellen. Vermutet wird, dass der Rückgang eines Stresshormons hierfür verantwortlich ist.

Sie machen ein alkoholfreies Jahr, möchten auf Alkohol verzichten oder dürfen aus gesundheitlichen Gründen keinen trinken, dann ist diese erfrischende Kirschbowle genau das Richtige für Sie. Das Rezept können Sie auch mit anderen Früchten und Säften zubereiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Himbeerbowle aus frischen Himbeeren und einem gemischten roten Fruchtsaft?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien108 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker28,1 g(112 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
1 Glas
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium340 mg(9 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod34,4 μg(17 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g
100 ml
10 Tropfen
Bittermandelaroma nach Belieben mehr oder weniger
500 ml
1 Flasche
Kirschblatt ungespritzt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheMineralwasser mit Kohlensäure
Zubereitung

Küchengeräte

1 Karaffe

Zubereitungsschritte

1.

Kirschen waschen, entkernen und mit Mandelaroma und Minerlwasser übergießen.

2.

Anschließend mit eisgekühltem Kirschsaft und Sekt auffüllen.

3.
Nach Belieben mit Kirschblättern garniert servieren.