print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Erfrischend und leicht

Alkoholfreie Halloween-Bowle

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Alkoholfreie Halloween-Bowle

Alkoholfreie Halloween-Bowle - Ein fruchtig-frischer Hit auf jeder Halloween-Party! Foto: Beeke Hedder

Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
80
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Keine Party ohne leckere Drinks, auch nicht zu Halloween! Unsere fruchtige Halloween-Bowle sorgt in der Gruselnacht auf alle Fälle für schrecklich gute Laune – und das ganz ohne Alkohol. Dabei hat das frische Obst nebenbei noch ein paar Vitalstoffe im Gepäck: So schützen die natürlichen Farbstoffe (Anthocyane) aus den Heidelbeeren die Blutgefäße vor Verengung und Ablagerungen, stärken das Immunsystem und können Entzündungen hemmen.

Je nach Vorliebe können Sie die Bowle auch mit Kirschsaft oder roten Traubensaft auffüllen. So oder so, achten Sie beim Kauf auf die Bezeichnung "Saft". "Fruchtnektar" und "Fruchtsaftgetränk" besitzen durch Verdünnung mit Wasser einen geringeren Saftanteil. Außerdem ist der Zusatz von Zucker üblich.

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien80 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K40,6 μg(68 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C151 mg(159 %)
Kalium384 mg(10 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Gläser
125 g
große Heidelbeeren (Alternativ kleine, rote Weintrauben)
225 g
Litschi (Dose; Abtropfgewicht)
1 l
schwarzer Johannisbeersaft
500 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HeidelbeereLitschiMineralwasser mit Kohlensäure
Zubereitung

Küchengeräte

1 Bowlengefäß, 8 Gläser, 8 Schaschlikspieße

Zubereitungsschritte

1.

Heidelbeeren bzw. Weintrauben waschen, verlesen und trocken tupfen. Litschis abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. In jede Litschi eine Heidelbeere bzw. Weintraube hineinstecken. Litschis auf Schaschlikspieße stecken.

2.

Litschisud und Johannisbeernektar in ein Bowle-Gefäß füllen. Kalt stellen.

3.

Mit gut gekühltem Mineralwasser aufgießen, in Gläser füllen und mit Litschi-Spießen und dicken Strohhalmen servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar