Kleine Safran-Reisgratins mit Cranberrykompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Safran-Reisgratins mit Cranberrykompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
338
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien338 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K3,2 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium250 mg(6 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
12
Für das Cranberrykompott
350 g
3 EL
1 TL
Für den Reisauflauf
200 g
1 l
1 Stück
1
0.3 g
1
unbehandelte Zitrone
4
1 Prise
80 g
70 g
Butter für die Form
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchCranberryMilchreisButterZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Cranberries waschen, putzen und in einen Topf geben. Den Zucker, Zitronensaft und etwas Wasser hinzufügen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Für den Reisauflauf den Milchreis in die kalte Milch geben, die Zitronenschale, den Safran und die längs halbierte Vanilleschote zufügen und alles zum Kochen bringen, umrühren, den Herd ausschalten und den Milchreis ca. 25 Minuten ausquellen lassen.

2.

Den Deckel abnehmen und den Reis auskühlen lassen. Die Vanilleschote und Zitronenschale entfernen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die unbehandelte Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale in Zesten abziehen. Den Saft auspressen. Die Hälfte der Zesten sehr fein hacken. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit Salz und 2 EL Zitronensaft steif schlagen.

3.

Die Eigelbe mit Butter und Zucker schaumig schlagen, den Reis und gehackte Zitronenzesten unterrühren, den Eischnee unterheben. Die Masse in kleine gebutterte, ofenfeste Förmchen geben und im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen, mit Puderzucker bestauben und mit dem Kompott servieren.