Kokos-Reismit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Reismit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
2 EL
200 g
Kokoscreme (Dose)
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp.
2
½ TL
1 TL
frisch geriebener Ingwer
2 EL
2 EL
gehackte Nüsse
1
4
kleine weisse Auberginen (falls erhältlich)
2
Kokosnüsse (nach Belieben)
200 g
Für die Papadam
8
Linsenfladen (Asialaden, Fertigprodukt)
300 ml
Öl zum Frittieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Kardamom in einem Mörser zerstossen und mit Ingwer, Garam Masala und Cayennepfeffer zum Hähnchenfleisch geben und alles gründlich vermischen. Die Banane schälen und halbieren. Eine Hälfte mit einer Gabel zerdrücken, die andere Hälfte in Scheiben schneiden.
2.
Reis in einem Sieb unter fliessendem Wasser gründlich waschen, dann mit der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser aufkochen und bei kleinster Hitze zugedeckt in ca. 20 Min. ausquellen lassen.
3.
Zwischenzeitlich die gewaschen Auberginen in eine gefettete Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 20 Min. backen, bis sie beginnen zu bräunen.
4.
Sesam und Nüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, bis es zu duften anfängt, dann beiseite stellen.
5.
Butterfett in einer grossen beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Rühren in 3 - 4 Min. bei mittlerer Hitze rundum anbraten, dann die zerdrückte Banane zugeben, kurz mitbraten lassen, die Kokoscreme zugeben, verrühren und etwas einköcheln lassen, abschmecken und warm halten.
6.
In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen und portionsweise die Papadam je Seite ca. 5 - 7 Sekunden backen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier entfetten.
7.
Zum Servieren Reis und Hähnchen (nach Belieben in halbierten Kokosnüssen mit den Auberginen) anrichten und mit der Sesam-Nuss-Mischung bestreuen. Dazu Bananenscheiben und Papadam.