Kürbiskonfitüre

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiskonfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
641
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien641 kcal(31 %)
Protein5 g(5 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate150 g(100 %)
zugesetzter Zucker125 g(500 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K18,8 μg(31 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure150 μg(50 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium1.300 mg(33 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure181 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt147 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
500 g
20 g
frischer Ingwer (1 Stück)
1
1
100 ml
1 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisApfelsaftZitronensäureIngwerZitroneOrange

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis schälen und das Fruchtfleisch (es sollte ungefähr 1 kg sein) in schmale Spalten schneiden. Die Ingwerwurzel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zitrone und Orange halbieren und auspressen.
2.
Zitronen-, Orangen- und Apfelsaft sowie den Ingwer zum Kürbis geben und das Ganze unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Den Kürbis so lange kochen, bis er weich ist, dann den Gelierzucker und die Zitronensäure einrühren und das Ganze 4 Minuten durchkochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren, denn die Masse brennt leicht an!
3.
Die Marmelade heiß in gespülte Gläser füllen und sofort verschließen.
4.
z. B. mit Ziegenkäse servieren.