print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Laktosefreie Crème Brûlée

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Laktosefreie Crème Brûlée
Health Score:
Health Score
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 5 h 40 min
Fertig
Kalorien:
399
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien399 kcal(19 %)
Protein8,23 g(8 %)
Fett26,66 g(23 %)
Kohlenhydrate31,71 g(21 %)
zugesetzter Zucker28,14 g(113 %)
Ballaststoffe0,12 g(0 %)
Vitamin A361,46 mg(45.183 %)
Vitamin D2,03 μg(10 %)
Vitamin E4,26 mg(36 %)
Vitamin B₁0,05 mg(5 %)
Vitamin B₂0,37 mg(34 %)
Niacin0,93 mg(8 %)
Vitamin B₆0,07 mg(5 %)
Folsäure43,89 μg(15 %)
Pantothensäure0,69 mg(12 %)
Biotin7,47 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C1,02 mg(1 %)
Kalium107,73 mg(3 %)
Calcium91,48 mg(9 %)
Magnesium8,15 mg(3 %)
Eisen0,49 mg(3 %)
Jod74,7 μg(37 %)
Zink0,64 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren14,42 g
Cholesterin346,94 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 ml
MinusL Milch z. B. 3,8 %
250 g
MinusL H- Schlagsahne gut gekühlt
1
3
3
75 g
1 Msp.
3 EL
brauner Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneVanilleschoteEiZuckerZitronenschale

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Milch, die Sahne, das ausgekratzte Vanillemark und die Vanilleschote in einem Topf aufkochen lassen. Die Eier und Eigelbe mit dem Zucker cremig, aber nicht schaumig schlagen. Den Zitronenabrieb zugeben und nach und nach die heiße Vanillemilch unterrühren. Die Creme durch ein Sieb in vier ofenfeste Schalen gießen. Die Schalen in einen Bräter oder eine Auflaufform stellen und so viel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Die Creme 60-70 Minuten stocken lassen. Die Creme sollte einen puddingartige Konsistenz aufweisen. Dann herausnehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank auskühlen lassen.
3.
Vor dem Servieren die Creme mit dem braunem Zucker bestreuen und kurz unter den heißen Grill schieben, bis die Oberfläche karamellisiert (oder mit dem Bunsenbrenner abflämmen).

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren