Zitronen-Crème brûlée

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Crème brûlée
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneZuckerVanillezuckerEiZitrone

Zutaten

für
6
Zutaten
250 ml
250 ml
75 g
1 Packung
3
2
1
unbehandelte Zitrone
20 ml
Rohrzucker zum Bestreuen
6
Portionsförmchen (125 - 150 ml Inhalt)
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Milch, Vanillezucker und Sahne aufkochen lassen, vom Herd nehmen.
2.
Zesten der Zitrone abziehen, halbieren und eine Hälfte auspressen.
3.
Eier, Eigelbe, Zitronensaft und -zesten mit Zucker cremig, aber nicht schaumig schlagen, dann nach und nach langsam die warme Sahne-Milch einrühren. Die Creme in die Portionsförmchen gießen. Förmchen in einen Bräter oder eine Auflaufform stellen und soviel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Die Creme bei 200° abgedeckt ca. 20 Min. stocken lassen. Dann herausnehmen, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.
4.
Vor dem Servieren die Creme mit braunem Zucker bestreuen und kurz unter den heißen Grill schieben, bis die Oberfläche karamellisiert oder mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.
Schlagwörter