Limonenhähnchen und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Limonenhähnchen und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
435
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien435 kcal(21 %)
Protein31 g(32 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18 mg(150 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.114 mg(28 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure199 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 cm Bratschlauch
4 Hähnchenkeulen küchenfertig, à ca. 250 g
2 unbehandelte Zitronen
1 TL frisch gehackter Thymian
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
700 g festkochende Kartoffeln
75 ml trockener Weißwein
75 ml Geflügelbrühe
Thymian zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Bratschlauch an einem Ende fest zubinden.
3.
Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und am Gelenk halbieren.
4.
Die Zitronen heiß abbrausen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Die Zitronen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen. Den austretenden Saft auffangen, die Reste ausdrücken und mit dem Abrieb, Thymian und Öl verrühren, salzen und pfeffern und das Fleisch damit rundherum einstreichen.
5.
Die Kartoffeln schälen, waschen, in 1 cm kleine Würfel schneiden und mit den Zitronenfilets und den Hähnchenkeulen in den Bratschlauch geben. Den Wein und die Brühe angießen, das zweite Ende des Bratschlauchs ebenfalls zubinden und diesen auf ein Backblech legen. Mehrmals einstechen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten garen. Dann den Bratschlauch oben aufschneiden und das Fleisch mit den Kartoffeln 5-10 Minuten leicht bräunen lassen.
6.
In Schälchen angerichtet und nach Belieben mit Thymian garniert servieren.