Makrelencreme

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Makrelencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
91
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert91 kcal(4 %)
Protein8 g(8 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K3,3 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium206 mg(5 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin38 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
175 g
geräucherte Makrele
1 EL
1 TL
75 g
1 TL
eingelegte grüne Pfefferkörner
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Makrele von Haut und allen Gräten befreien und in Stücke zupfen. Mit der sauren Sahne und dem Zitronensaft fein pürieren.

2.

Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Die Gurke sehr fein würfeln.

3.

Pfefferkörner abtropfen lassen und hacken, mit den Gurkenwürfeln unter die Makrelencreme mischen. Vorsichtig mit Salz abschmecken.