Mandeltorte mit Johannisbeergelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandeltorte mit Johannisbeergelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
9757
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien9.757 kcal(465 %)
Protein226 g(231 %)
Fett603 g(520 %)
Kohlenhydrate769 g(513 %)
zugesetzter Zucker353 g(1.412 %)
Ballaststoffe83,3 g(278 %)
Automatic
Vitamin A3,7 mg(463 %)
Vitamin D19,6 μg(98 %)
Vitamin E170,4 mg(1.420 %)
Vitamin K56,6 μg(94 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂3,6 mg(327 %)
Niacin63,8 mg(532 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure631 μg(210 %)
Pantothensäure12,4 mg(207 %)
Biotin129,5 μg(288 %)
Vitamin B₁₂10,4 μg(347 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium5.943 mg(149 %)
Calcium1.194 mg(119 %)
Magnesium1.461 mg(487 %)
Eisen31,9 mg(213 %)
Jod78 μg(39 %)
Zink28,8 mg(360 %)
gesättigte Fettsäuren188,4 g
Harnsäure358 mg
Cholesterin2.383 mg
Zucker gesamt606 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
8
250 g
1 Prise
150 g
50 g
2 TL
200 g
gemahlene Mandelkerne
40 ml
100 g
flüssige Butter
Für die Füllung
3 Blätter
weisse Gelatine
80 ml
500 g
500 g
1 Päckchen
Außerdem
400 g
gehackte Mandelkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Das Eigelb mit 3 EL warmem Wasser schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker einrühren und weiterrühren, bis die Masse cremig ist. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen, auf die Eiermasse sieben und zusammen mit den Mandeln, dem Rum und der flüssigen Butter unterziehen. Eiweiss mit Salz steif schlagen und unterheben.
2.
Den Boden der Springform ausfetten, den Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (175°) ca. 35 - 40 Min. backen. (Nadelprobe machen)
3.
Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen und mindestens 2 Std. ruhen lassen. Dann zweimal waagerecht durchschneiden.
4.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Danach ausdrücken und in 3 cl Himbeergeist in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Johannisbeergelee mit dem restlichen Himbeergeist verrühren. Sahne mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Zuerst ca. 3 EL davon unter die aufgelöste Gelatine rühren. Dann die restliche Sahne unterheben.
5.
Den unteren Tortenhoden mit je 1/3 vom Johannisbeergelee und der Sahne bestreichen. Den mittleren Boden aufsetzen und wiederum mit je 1/3 Johannisbeergelee und Sahne bestreichen. Den oberen Boden aufsetzen und die Tortenoberfläche mit dem restlichen Johannisbeergelee und den Tortenrand mit der restlichen Sahne bestreichen.
6.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
7.
Den Tortenrand mit Mandeln verzieren. Aus glattem Karton eine ringförmige Schablone und einen kleinen Kreis (für die Mitte) zuschneiden. Auf die Torte legen (nicht andrücken) und die Zwischenräume mit Mandeln bestreuen. Die Schablonen vorsichtig wieder abheben und dabei alle überschüssigen Mandeln entfernen.