Meeresfrüchtesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchtesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
261
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien261 kcal(12 %)
Protein24 g(24 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K91,1 μg(152 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure164 μg(55 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium1.013 mg(25 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod147 μg(74 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure261 mg
Cholesterin149 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 EL Olivenöl
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
1 kleine Lauchstange
1 kleine Zwiebel
150 ml Weißwein
600 ml Fischfond aus dem Glas
2 hartgekochte Wachteleier gepellt und halbiert
50 g Kabeljaufilet
50 g Garnelen
2 Riesengarnelen oder andere Meeresfrüchte nach Belieben
1 EL Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Möhre schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
2.
Lauch waschen, putzen und das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden.
3.
Zwiebel schälen und würfeln.
4.
Zwiebel in heißem Oliven in einem weiten Topf glasig schwitzen, übriges Gemüse zugeben und ca. 2 Min. unter Rühren braten. Dann den Wein zugießen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Fischfond eingießen, aufkochen und die Hitze etwas reduzieren. Die Wachteleier, Fisch und Meeresfrüchte zugeben und noch 7 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie untermischen.