Merlan en papillote

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Merlan en papillote
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Merlanfilets à ca. 150 g
4 größere Garnelen
1 rote Paprikaschote
2 Tomaten
Saft einer Zitronen
400 g Joghurt
3 EL gehackte Petersilie
2 EL gehackte Dillspitzen
2 EL Schnittlauchröllchen
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in kleine Stücke schneiden.
2.
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und ebenfalls klein schneiden.
3.
Joghurt mit der Hälfte der Kräuter, 1 EL Öl und der Hälfte vom Zitronensaft verrühren.
4.
Garnelen waschen und trocken tupfen
5.
2 rechteckige Bögen Pergamentpapier leicht mit Öl einpinseln. Je 2 Merlanfilets und Garnelen auflegen und Paprika und Tomaten darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Öl und Zitronensaft beträufeln. Mit übrigen Kräutern bestreuen und das Papier zu Päckchen zusammenfassen und gut verschließen. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (180°) 15 Min. garen. Kurz vor dem Servieren die Joghurtsauce erwärmen, aber nicht kochen. Merlanfilets mit Gemüse und der Sauce anrichten und servieren.