Mini-Nudelauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Nudelauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
340
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien340 kcal(16 %)
Protein14 g(14 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium249 mg(6 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin154 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
12
Zutaten
350 g
Ditalini oder andere kurze Pasta
1
30 g
200 g
Parmaschinken in Scheiben
Butter für die Förmchen
250 g
200 g
8 Zweige
4
Pfeffer aus der Mühle
40 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Inzwischen 12 gefettete kleine Förmchen mit Pergament auskleiden, sodass das Papier ca. 2 cm über den Rand der Förmchen hinausragt.

2.

Schinken in Streifen schneiden.

3.

Schalotte schälen und fein würfeln. In 20 g heißer Butter glasig andünsten. Schinken zugeben und vom Feuer nehmen.

4.

Die Hälfte der Nudeln in die Förmchen verteilen. Schinken-Zwiebelmischung darauf verteilen und die restlichen Nudeln in die Formen füllen (so füllen das die Nudeln durch das Pergament gestützt über den Rand der Form ragen).

5.

Crème fraiche und Tallegio mit dem Mixer pürieren. Thymianblätter von den Zweigen zupfen und hacken. 4 Zweige für die Garnitur beiseite legen. Gehackten Thymian mit den Eiern unter die Crème-fraîche-Mischung rühren. Salzen, pfeffern und über die Nudeln gießen.

6.

Dann mit den Bröseln bestreuen und die restliche Butter in Flöckchen darauf setzen. Im auf 180°C vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Minuten backen. Mit restlichen Thymianzweigen garniert servieren.