Nudel-Pilzpfanne mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Pilzpfanne mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
Shiitakepilze oder Austernpilze
2
1
1
1
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
250 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze mit Küchenpapier abreiben und in dicke Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebeln von den Wurzelansätzen und den welken Außenblättern befreien, waschen und mit dem zarten Zwiebelgrün in feine Röllchen schneiden. Die Paprikaschote waschen, viertel, die Kern und Trennwände herausschneiden. Und die Schote in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.
2.
Die Hähnchenbrust kalt abspülen, trocken tupfen und quer zur Faser in möglichst feine Streifen schneiden.
3.
Das Öl erhitzen. Fleischstreifen, Pilze, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden etwa 3 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und zugedeckt warm halten, bis die Nudeln gekocht sind.
4.
Die Nudeln nach Packungsaufschrift zubereiten. Abgießen, abtropfen lassen, mit Pilzen, Gemüse und Hähnchen vermischen und auf vorgewärmte Tellern anrichten.