Nudel-Hähnchen-Gratin

1
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudel-Hähnchen-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
870
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien870 kcal(41 %)
Protein74 g(76 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K44,6 μg(74 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin38 mg(317 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin22,1 μg(49 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.004 mg(25 %)
Calcium304 mg(30 %)
Magnesium137 mg(46 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren15,9 g
Harnsäure433 mg
Cholesterin402 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Makkaroni
Salz
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 120 g
1 Handvoll Spinat
1 Knoblauchzehe
100 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
4 Eier
150 ml Schlagsahne
50 g Crème fraîche
100 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler, Gouda)
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben

Zubereitungsschritte

1.
Die Makkaroni in Salzwasser sehr bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Die Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Spinat waschen, putzen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Eier mit der Sahne, Crème fraîche, Knoblauch und der Hälfte vom Käse vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Nudeln abwechselnd mit dem Hähnchen, Spinat und den Tomaten in eine Auflaufform schichten. Die Eier-Sahne darüber gießen, den restlichen Käse darüber streuen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.