Nürnberger Rostbratwürstchen mit sommerlichem Gemüsesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nürnberger Rostbratwürstchen mit sommerlichem Gemüsesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
1116
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.116 kcal(53 %)
Protein54 g(55 %)
Fett97 g(84 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K49,9 μg(83 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin19,5 mg(163 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C147 mg(155 %)
Kalium1.360 mg(34 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren37,6 g
Harnsäure356 mg
Cholesterin213 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 Zucchini
1 Aubergine
200 g Kirschtomaten gelb und rot
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel
12 Nürnberger Rostbratwürste
2 EL Gartenkresse
2 EL Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Grill anheizen.
2.
Für den Salat die Paprikaschoten waschen, vierteln, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zucchini und Aubergine waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in 1 cm breite Stücke schneiden.
3.
Die Tomaten waschen und vierteln. Den Knoblauch abziehen, fein hacken, mit dem Gemüse (bis auf die Tomaten) und dem Öl mischen und in eine Aluschale auf den heißen Grill setzen. Unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten grillen.
4.
Zwischenzeitlich die Zwiebel abziehen und in schmale Spalten schneiden mit den Rötbratwürsten auf dem heißen Grill rundherum goldbraun braten. In einer Schale oder auf Teller anrichten. Den Salat mit den Tomaten, der Kresse und dem Basilikum mischen, salzen, pfeffern, mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und mit den Würstchen servieren.
 
Frage: kann man die Würstl und das Gemüse auch im Plattengriller zubereiten?! Danke für die Info lg
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Würstl sind kein Problem, den Gemsüesalat sollten Sie einfach kurz in die Pfanne geben.