0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusstorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung
Kalorien:
5602
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.602 kcal(267 %)
Protein91 g(93 %)
Fett363 g(313 %)
Kohlenhydrate495 g(330 %)
zugesetzter Zucker254 g(1.016 %)
Ballaststoffe20,1 g(67 %)
Automatic
Vitamin A3,1 mg(388 %)
Vitamin D13,8 μg(69 %)
Vitamin E39,6 mg(330 %)
Vitamin K90,7 μg(151 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin24,3 mg(203 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure414 μg(138 %)
Pantothensäure7,9 mg(132 %)
Biotin187,1 μg(416 %)
Vitamin B₁₂8,3 μg(277 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium2.736 mg(68 %)
Calcium993 mg(99 %)
Magnesium312 mg(104 %)
Eisen12,9 mg(86 %)
Jod113 μg(57 %)
Zink10,7 mg(134 %)
gesättigte Fettsäuren188,1 g
Harnsäure133 mg
Cholesterin2.015 mg
Zucker gesamt345 g

Zutaten

für
1
Zutaten
90 g
6
175 g
150 g
100 g
geriebene Haselnüsse
Für die Füllung
2
säuerliche Äpfel z. B. Boskop
2 TL
2 TL
Für die Vanilleglasur
1 Päckchen
500 ml
1 EL
200 g
weiche Butter
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterZuckerMehlHaselnussButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Springform einfetten und mit Mehl bestäuben. Butter in einem Topf sanft schmelzen. Eier trennen. Zucker zum Eigelb geben und mit dem Handrührgerät weißcremig schlagen.
2.
Das Mehl durch ein Sieb auf die Eiercreme stäuben. Haselnüsse dazugeben. Noch nicht rühren! Die flüssige nur lauwarme Butter hinzugießen. Das Eiweiß in einer zweiten Schüssel zu festem Eischnee schlagen. Ein Drittel des Eischnees vorsichtig unter die Eiercreme rühren. Den restlichen Eischnee auf die aufgelockerte Masse geben und vorsichtig unterheben. Die Biskuitmasse in die vorbereitete Form geben und in den vorgeheizten Backofen (180°) schieben. In 40 Min. goldbraun backen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.
3.
Für die Vanilleglasur Puddingpulver mit einigen EL Milch und dem Zucker verrühren. Restliche Milch aufkochen und das angerührte Pulver gründlich untermischen. Nach Packungsangabe kochen. Abkühlen lassen, dabei öfter umrühren. Die Butter mit dem Puderzucker schön cremig rühren, Pudding löffelweise gut untermischen.
4.
Äpfel schälen, halbieren, entkernen und reiben. In einem Topf etwas Butter zerlassen, Puderzucker karamellisieren lassen, dann die Äpfel dazugeben und ca. 2 Min. unter Rühren andünsten.
5.
Den kalten Biskuit einmal quer durchschneiden. Den unteren Boden mit der Vanillecreme bestreichen und die Äpfel darauf verteilen. Den oberen Boden darauf legen und die Torte mit der restlichen Buttercreme überziehen. Nach Belieben verzieren und 2-3 Std. kalt stellen.