Panna cotta mit Rhabarbersoße

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Panna cotta mit Rhabarbersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 5 h 35 min
Fertig
Kalorien:
394
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien394 kcal(19 %)
Protein3 g(3 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K9,5 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium401 mg(10 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren19 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt23 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätter
weiße Gelatine
1
400 ml
60 g
300 g
100 ml
zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit der Sahne und 40 g Zucker aufkochen. Von der Hitze nehmen und die Vanilleschote wieder entfernen. Die ausgedrückte Gelatine einrühren und die Sahne durch ein Sieb auf vier Gläser verteilen. Abkühlen lassen und abgedeckt mindestens 4 Stunden kalt stellen.
3.
Den Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zusammen mit dem restlichen Zucker und dem Apfelsaft aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten köcheln, dann beiseite ziehen und auskühlen lassen.
4.
Das Rhabarberkompott vor dem Servieren auf der Panna cotta verteilen und nach Belieben mit Erdbeeren und Minze garnieren.