Panna cotta mit Rhabarbersoße

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Panna cotta mit Rhabarbersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 5 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätter
weiße Gelatine
1
400 ml
60 g
300 g
100 ml
zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit der Sahne und 40 g Zucker aufkochen. Von der Hitze nehmen und die Vanilleschote wieder entfernen. Die ausgedrückte Gelatine einrühren und die Sahne durch ein Sieb auf vier Gläser verteilen. Abkühlen lassen und abgedeckt mindestens 4 Stunden kalt stellen.
3.
Den Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zusammen mit dem restlichen Zucker und dem Apfelsaft aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten köcheln, dann beiseite ziehen und auskühlen lassen.
4.
Das Rhabarberkompott vor dem Servieren auf der Panna cotta verteilen und nach Belieben mit Erdbeeren und Minze garnieren.