Pasta mit Schinken und Maroni

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Schinken und Maroni
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
744
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien744 kcal(35 %)
Protein20 g(20 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate122 g(81 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,6 g(52 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.176 mg(29 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Esskastanie
400 g Tagliatelle
Salz
4 dünne Scheibe Parmaschinken
2 Stiele Salbei
3 EL Olivenöl
20 g Butter
1 EL Zitronensaft
Pfeffer gestoßen

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Schale der Kastanien kreuzweise einritzen und auf ein Backblech legen. Im Ofen ca. 20 Minuten rösten. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, dann schälen und grob hacken.
3.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
4.
Den Schinken in breite Streifen schneiden. Den Salbei abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Schinken mit den Kastanien in einer heißen Pfanne im Öl 2-3 Minuten leicht goldbraun braten. Den Salbei und die Butter zugeben und kurz mitbraten. Die abgetropften Nudeln unterschwenken und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Auf Tellern angerichtet servieren.