Petersilieneis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Petersilieneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
107
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien107 kcal(5 %)
Protein10,34 g(11 %)
Fett4,08 g(4 %)
Kohlenhydrate8,39 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,33 g(4 %)
Vitamin A134,29 mg(16.786 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,08 mg(1 %)
Vitamin B₁0,01 mg(1 %)
Vitamin B₂0,05 mg(5 %)
Niacin0,39 mg(3 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure15,39 μg(5 %)
Pantothensäure0,05 mg(1 %)
Biotin0,58 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,01 μg(0 %)
Vitamin C28,3 mg(30 %)
Kalium237,34 mg(6 %)
Calcium124,3 mg(12 %)
Magnesium5,92 mg(2 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4,59 μg(2 %)
Zink0,11 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,68 g
Cholesterin20 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PetersilieZitroneSalzPfefferPetersilie

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund
2
Pfeffer aus der Mühle
400 g
1
Petersilie zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Petersilie waschen und mit dem Zitronensaft pürieren, Sahnejoghurt zugeben und kräftig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in eine Eismaschine geben und ca. 30 Min. kühlen. (ohne Eismaschine 4 - 5 Std. ; dabei immer wieder kräftig mit dem Schneebesen (oder Quirl) durchrühren.

2.

In der Zwischenzeit das Eiweiß steif schlagen, in die Eismaschine geben und unterrühren lassen, noch 5 Min. kühlen. (Kühlzeit ohne Eismaschine noch ca. 40 Min. , dabei immer wieder sehr gründlich durchrühren) Zum Servieren das Eis in einen Spritzbeutel füllen und in Cocktailgläsern anrichten. Mit Petersilienblättchen garnieren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Schlagwörter