Pfirsichkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfirsichkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
150 g
1 Prise
50 g
100 g
1
Für den Belag
400 g
1
½
unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
3 EL
2
1 EL
frisch gehackter Rosmarin
2 EL
gehackte Haselnüsse
2 EL
Butter in Flöckchen
Butter für die Tarteform
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseButterZuckerHonigHaselnussButter
Produktempfehlung
Nach Belieben zum raffinierten Abrunden mit einer Prise Pfeffer übermahlen.

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln und in der Mitte eine Mulde formen. Auf das Mehl Salz und Zucker streuen und die Butter in Stücken. In die Mitte das Eigelb geben und aus allen Zutaten zügig einen geschmeidigen Mürbeteig kneten. Falls nötig, noch etwas Mehl oder kaltes Wasser zufügen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Tarteform mit Butter auspinseln.
3.
Den Teig zu einem Quadrat ausrollen und die Form damit auslegen, dabei einen Rand hochziehen.
4.
Für den Belag den Frischkäse mit dem Ei, Zitronensaft- und abrieb sowie 2 EL Honig verrühren. Auf den Teig setzen und glatt streichen. Die Pfirsiche waschen, abreiben, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Fächerartig auf dem Frischkäse auslegen und mit dem restlichen Honig beträufeln. Mit dem Rosmarin und den Haselnüssen bestreuen und die Butter darauf verteilen.
5.
Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen und noch lauwarm oder kalt in Stücke geschnitten servieren.