Pistazien-Joghurt mit Grapefruit

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pistazien-Joghurt mit Grapefruit
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
299
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien299 kcal(14 %)
Protein15 g(15 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K14,1 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium516 mg(13 %)
Calcium213 mg(21 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
200 g
2 EL
4 EL
gehackte Pistazien
1
Zucker nach Geschmack
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtQuarkPistazieSchlagsahneGrapefruitZucker

Zubereitungsschritte

1.

Joghurt mit Quark und Sahne glatt rühren. Grapefruit mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Grapefruitsaft auffangen.

2.

Den Saft aus den Grapefruitresten auspressen. Grapefruitsaft unter die Joghurtcreme rühren und mit Zucker nach Geschmack süßen. Zum Servieren die Joghurtcreme mit Grapefruitfilets und Pistazien abwechselnd in Gläser füllen.