Quark-Joghurt-Torte

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quark-Joghurt-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 9 h 15 min
Fertig
Kalorien:
1799
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.799 kcal(86 %)
Protein88 g(90 %)
Fett74 g(64 %)
Kohlenhydrate188 g(125 %)
zugesetzter Zucker150 g(600 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D6,7 μg(34 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K23,9 μg(40 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin20,9 mg(174 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure263 μg(88 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin87,9 μg(195 %)
Vitamin B₁₂8,3 μg(277 %)
Vitamin C80 mg(84 %)
Kalium1.408 mg(35 %)
Calcium897 mg(90 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren39,3 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin808 mg
Zucker gesamt187 g

Zutaten

für
1
Für die Creme
3
40 ml
100 g
400 g
laktosefreier Speisequark mager
250 g
laktosefreier Joghurt 3,8 % Fett
150 ml
laktosefreie Schlagsahne
50 g
100 g
gemischte Beeren zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter schmelzen. Den Frischkäse mit Butter, Zucker, Salz und Vanilleextrakt verrühren. Das Mehl dazu geben und unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig einmal kurz durchkneten, dann auf wenig Mehl ca. 5 mm dick ausrollen, nach Belieben Plätzchen ausstechen oder schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im heißen Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für den Boden ca. 200 g der Kekse im Mixer zerbröseln und mit den Mandeln, dem Zucker und der Butter verkneten. Die Springform mit Backpapier auslegen, auf den Boden die Keksmasse geben und gleichmäßig andrücken. Kalt stellen.
4.
Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zitronensaft und der Hälfte vom Zucker über einem heißen Wasserbad cremig schlagen (nicht zu heiß werden lassen). Von der Hitze nehmen, kalt schlagen, dann den Quark und Joghurt unterziehen. Die Sahne mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker steif schlagen und unter die Creme heben. Die Eiweiße steif schlagen und ebenfalls unterziehen. Die Masse auf den Keksboden geben und mindestens 5 Stunden kühl stellen.
5.
Zum Servieren aus der Form lösen. Die Beeren waschen, gut trocken tupfen und auf der Torte platzieren.