Reis mit frittiertem Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reis mit frittiertem Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
414
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien414 kcal(20 %)
Protein13 g(13 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K44,4 μg(74 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16,2 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium217 mg(5 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
4
1 TL
2 TL
brauner Zucker
1 EL
Pflanzenöl zum Frittieren
1 Handvoll
frittierte Zwiebeln zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis nach Packungsangabe garen.
2.
Für die Sauce das Tamarindenkonzentrat mit dem Zucker, der Fischsauce und 2-3 EL Wasser verrühren.
3.
Die Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Abschrecken und pellen. Im heißen Öl in einem Wok oder einem Topf frittieren bis sich die Eier rundherum goldbraun färben. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und halbieren.
4.
Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und hacken. Unter den Reis mischen.
5.
Den Reis auf Tellern anrichten, die Eier darauf setzen, mit der Sauce beträufeln und mit frittierten Zwiebeln garniert servieren.